Impressum und Datenschutzerklärung

Per Gesetz ist ein Impressum Pflicht in der Schweiz. Das Impressum dient dazu, unlauterem Wettbewerb entgegenzuwirken und insbesondere wenn Geld fliesst, kann ein Impressum verlangt werden. Ganz unbürokratisch reichten bis anhin die Kontaktangaben auf einer Kontaktseite oder in der Fusszeile oder irgenwo auf der Seite. Jetzt empfehlen wir aber ein Impressum auf deiner Webseite zu platzieren.

„Unlauter handelt insbesondere, wer Waren, Werke oder Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr anbietet und es dabei unterlässt klare und vollständige Angaben über seine Identität und seine Kontaktadresse einschliesslich derjenigen der elektronischen Post zu machen […].“

Die entsprechende Gesetzesregelung in der Schweiz findet sich im Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) im Art. 3 Abs. 1 lit. s Ziff. 1 UWG:

Ein Impressum muss mind. folgende Angaben enthalten:

  • kompletter Name oder der Name des Unternehmens
  • Adresse oder der Sitz des Unternehmens (Postfach reicht nicht aus)
  • E-Mail-Adresse (Kontaktformular reicht nicht aus. Ausserdem darf die E-Mail-Adresse nicht als Bild „getarnt“ werden.)

Ergänzend können im Impressum auch Haftungsausschluss für externe Links und Urheberrechte erwähnt werden. Impressum und Datenschutzerklärung (Standardtext) sowie ggf. AGB’s sind Unterseiten auf der Webseite. Zu erreichen mit einem Link der in der Regel in der Fusszeile oder im untersten Balken nach der Fusszeile, wenn vorhanden, platziert wird. Meistens in einer kleineren Schrift dargestellt. Ein Beispiel in der Fusszeile: www.visions4you.ch

 

Kommentare sind deaktiviert