WordPress – CMS Webseitensoftware UPDATE!

Früher oder später werden wir gezwungen sein, den bevorstehenden WordPress-Update 5.0 in Angriff zu nehmen. Da die Webseiten modular aufgebaut werden, besteht mit weiterem Zuwarten die Gefahr, dass die installierten Bestandteile wie z.B. Kontakformular, Bildergalerien, Shop, etc. eines Tages nicht mehr die gleiche Sprache sprechen wie die Webseitensoftware WordPress. Das kann dazu führen, dass Bereiche auf der Webseite nicht mehr einwandfrei angezeigt werden können oder überhaupt nicht mehr erscheinen. Auch wenn wir nicht vorhersagen können, wann welche Entwickler ihre Softwareversionen anpassen, sind wir der Meinung, dass ein Update bis Ende 2020 sinnvoll ist.

Kommentare sind deaktiviert